Termine

Sprechstunden

Telefon

E-Mail

Nachsorgeuntersuchungen

Die Nachsorgeuntersuchungen beinhalten in der Regel körperliche Untersuchungen, phasenweise auch Blutuntersuchungen, sowie radiologische Leistungen der Bildgebung (Röntgenaufnahmen oder Knochenszintigraphien, Schnittbilduntersuchungen durch Computertomographie und Kernspintomographie oder Ultraschall).

Das Erkennen von nachgewachsenen Tumoren oder neu aufgetretenen Tochtergeschwülsten in anderen Organen in einem möglichst frühen Stadium macht es möglich Ziel gerichtet und unter möglichst hoher Lebensqualität Gegenmaßnahmen einzuleiten und die einzelnen Therapiemaßnahmen zu überwachen, um frühzeitig kontrollierend eingreifen zu können (Hormontherapie, operative Maßnahmen, Strahlentherapie, Chemotherapie).

Durch die sozialmedizinische Betreuung erfolgt die Wiedereingliederung des Tumorkranken in den familiären Alltag oder in das Berufsleben.

Ein speziell für Sie kostenfrei bereitgestellter Sozialdienst gewährt Ihnen sowohl psychoonkologisch als auch in Bezug auf soziale Fragen eine individuelle Beratung.

Außerhalb der Praxis kann der

Beratungsdienst der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.
Beratung für Tumorkranke
Löhrstraße 119
56068 Koblenz
Telefon 0261 / 988 650

von Ihnen genutzt werden.