Termine

Sprechstunden

Telefon

E-Mail

Neuroradiologie bei Dr. von Essen erfährt eine rasante Entwicklung

Neuroradiologie ist der Teil der Radiologie, der sich mit der Bildgebung des zentralen Nervensystem (Gehirn und Rückenmark), der Wirbelsäule und der peripheren Nerven befasst. Ein weiterer Schwerpunkt der neuroradiologischen Tätigkeit ist die Behandlung von Schlaganfällen und anderer Erkrankungen der Hals- und Hirngefäße im Katheterlabor.

Unterstützt durch den rasanten technischen Fortschritt und die hieraus u.a. resultierenden Verbesserungen der Bildqualität sind Neuroradiologen heute unverzichtbar in der modernen neurologischen und neurochirurgischen Therapie. Auch die Fachärzte für HNO, Mund-/Kiefer- und Gesichtschirurgie und Augenheilkunde sind heute auf die Zusammenarbeit mit Neuroradiologen angewiesen.

Dies spiegelt sich auch in der Entwicklung unserer ärztlichen Mitarbeiter wieder. Zunächst wurden im Jahre 2009 mit Arbeitsbeginn von Herrn Dr. Kureck und im Jahre 2015 mit der Einstellung von Herrn Dr. Elke die Weichen gestellt. Beide Kollegen sind Fachärzte für Radiologie mit der Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie und Ausbildung an den Universitätskliniken Marburg und Bonn. In Zukunft wird Herr Dr. Weyer als 3. Neuroradiologe unser Ärzteteam verstärken. Zusätzlich verfügen wir über die Weiterbildungsberechtigung im Schwerpunkt Neuroradiologie und veranstalten regelmäßige Weiterbildungen, um zusätzlich zur allgemeinen Fortbildung eine eigene Aus-und Weiterbildung unseres Teams zu ermöglichen. Des Weiteren nehmen wir jedes Jahr an mehreren neuroradiologischen Kongressen teil.

Diese hohe fachliche Expertise spiegelt sich in der engen Zusammenarbeit mit den großen Abteilungen für Neurologie und Neurochirurgie in der Region wieder. Eine besonders enge Kooperation besteht mit der Abteilung Neurologie (Chefarzt Prof. Dr. Wöhrle) und Radiologie (Chefarzt PD. Dr. Herber) im Katholischen Klinikum. Gemeinsam versorgen wir in der Schlaganfalleinheit 1. Ordnung die Schlaganfallpatienten im Großraum Koblenz mit der optimalen Bildgebung und Therapie bis hin zu Thrombektomien (Entfernung eines Gerinnsels aus dem Gehirn mittels Katheter). Eine weitere intensive Zusammenarbeit erfolgt mit der BDH-Klinik in Vallendar. Dies ermöglicht die hochspezialisierte Bildgebung des Gehirns von schwerverletzten Patienten vor Ort, um eventuelle Verzögerungen im Heilungsverlauf zu erkennen und rechtzeitig behandeln zu können. Mit mehreren weiteren Krankenhäusern bestehen zusätzlich enge Kooperationen, so insbesondere auch mit der Abteilung Neurochirurgie im Gemeinschaftsklinikum Koblenz.

Unsere jüngste Kooperation besteht mit der Abteilung für Neuroradiologie des Universitätsklinikums Freiburg (Chefarzt Prof. Dr. Urbach) im Spezialgebiet der Demenzbildgebung. Mit Hilfe einer speziell entwickelten Analysesoftware sind wir zusammen mit unseren Zuweisern und Kooperationspartnern ab sofort in der Lage, schneller und exakter mögliche neurodegenerative Erkrankungen zu diagnostizieren.

Weitere Informationen zu unseren Ärzten im Bereich Neuroradiologie erhalten Sie hier:

Dr. med. Ingo Kureck

Dr. med. Urs Elke

Dr. med. Gunther Weyer